HĂ€cksler & Schredder fĂŒr den Gartengebrauch

29. August 2016 Keine Kommentare

denqbar-gartenhaechslerSchon mancher Gartenbesitzer hat sich einen HĂ€cksler oder Schredder vom Christkind gewĂŒnscht. Dann nĂ€mlich, wenn die gestutzte Hecke wieder jede Menge biologischen Abfall hinterlassen hat, oder die Äste einen großen Haufen auf der Wiese hinterlassen haben, der nun verarbeitet gehört. Dann tut ein HĂ€cksler große Dienste und spart viel Zeit.

Nun unterscheidet man aber zwischen unterschiedlichen GerĂ€ten: obwohl die Maschinen von außen recht Ă€hnlich aussehen, arbeiten sie doch innen mit unterschiedlichen Prozessen der Verarbeitung. Grob gesagt gibt es den WalzenhĂ€cklser und den MesserhĂ€cksler (auch Schredder genannt). Beim WalzenhĂ€cksler werden die Äste zerquetscht, bei der zweiten Variante klein mit einem Messer zerhackt. Deshalb ist der MesserhĂ€cklser auch lauter, als sein Zerquetsch-GefĂ€hrte, der auch als LeisehĂ€cksler bezeichnet wird.

In beiden Varianten gibt es große QualitĂ€tsunterschiede und auch Unterschiede in der Leistung. Zudem sind beide sowohl als elektrisches GerĂ€t, als auch als benzinbetriebenes GerĂ€t im Handel erhĂ€ltlich. Wer also im Wald und nicht unbedingt mit Stromanschluss arbeiten muss, fĂŒr den hat die benzinbetriebene Variante, also ein BenzinhĂ€chsler viele Vorteile. Wer immer ĂŒber einen Stromanschluss verfĂŒgt, möglicherweise mit langem VerlĂ€ngerungskabel, der kann auch ein elektrisches GerĂ€t verwenden.

Einen weiteren Unterschied gibt es beim Einzug der GerĂ€te und bei der Möglichkeit der Verstopfung. Hier sind am besten Tests angebracht. In jedem Fall sind Verstopfungen möglich und dann auch mĂŒhsam wieder zu entstopfen. Von „das GerĂ€t auseinandernehmen“, bis zu „sehr bedienungsfreundlichen GerĂ€ten“ gibt es hier alle Unterkategorien. Beim Kauf also unbedingt auch die Verstopfung ansprechen, denn es gibt GerĂ€te, die hierbei besondere Vorkehrungen im Konzept integriert haben und sich dadurch von der Masse abheben.

Bei den kleineren Varianten fĂŒr den Hausbedarf handelt es sich in beiden Varianten jedoch meist um GerĂ€te, die oben ein Loch haben, in welches man die Äste und das GrĂŒnzeug stopft. Erst bei wirklich kommerziellen Produkten gibt es auch einen seitlichen Einzug mit einem großen „Mund“.

FĂŒr welches GerĂ€t Sie sich endesletzt entscheiden, oder welches GerĂ€t Sie sich vom Christkind wĂŒnschen, hĂ€ngt auch mit dem Ergebnis des HĂ€ckselgutes zusammen: FĂŒr welchen Zweck wollen Sie dieses hauptsĂ€chlich verwenden? Wenn Sie vorwiegend Mulch benötigen, dann ist der MesserhĂ€cksler die bessere Wahl. Möchten Sie vorwiegend kompostieren, dann eignet sich besser der WalzenhĂ€cksler.

Es ist also fast eine Wissenschaft, den richtigen HĂ€cksler oder Schredder fĂŒr seine eigenen BedĂŒrfnisse herauszufiltern. FĂŒr alle erdenklichen Situationen hat man dann wahrscheinlich doch nicht den richtigen, aber das macht nichts. Besser einer als keiner.

KategorienHerbst Tags: ,

Unverzichtbare Gartenhelfer – diese GerĂ€te gehören in jede Gartenlaube

31. Mai 2016 Keine Kommentare

cc by wikimedia/ EPei

cc by wikimedia / EPei

Die Deutschen lieben ihren Garten. Er bietet nicht nur eine willkommene RĂŒckzugsstĂ€tte vom Alltagsstress, im Sommer ist er außerdem Mittelpunkt fĂŒr gesellige Stunden im Kreise der Familie und Bekannten. FĂŒr eine behagliche AtmosphĂ€re, in der man sich wohlfĂŒhlt, liegen liebevolle und in sich stimmige Accessoires voll im Trend. Von gepflegten RasenflĂ€chen ĂŒber Steindekorationen und Teichlandschaften bis hin zu Stelen – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Ganz gleich, wie es um den eigenen persönlichen Geschmack bestellt ist: Die eigentliche Gestaltung soll natĂŒrlich Freude machen. Dann verleiht man dem eigenen Gartenparadies im Nu einen individuellen Touch. Zum GlĂŒck gibt es unzĂ€hlige Gartenwerkzeuge und GerĂ€te, die bei der Umsetzung der eigenen Ideen das Leben angenehmer gestalten. Bei aller Liebe zum Detail sollte man allerdings den eigentlichen Zweck der Gartenutensilien nicht ganz aus den Augen verlieren (z. B. GartenbewĂ€sserung, Bodenaufbereitung, Pflanzenpflege, Sauberkeit usw.) Welche praktischen GartengerĂ€te dabei wertvolle Hilfe leisten, verraten wir in den nachfolgenden Abschnitten.

Das Wichtigste: ausreichend BewÀsserung
Die Grundlage allen Lebens im Gartenbiotop ist die kontinuierliche BewĂ€sserung der BĂ€ume, StrĂ€ucher und Blumen. Auch wenn Mutter Natur hilfreich unter die Arme greift – gerade in Trockenperioden muss der GĂ€rtner diese Aufgabe ĂŒbernehmen. Dabei hĂ€ngt es in erster Linie von der GartengrĂ¶ĂŸe ab, zu welchen Hilfsmitteln man greift. Bei kleineren GĂ€rten reicht eine herkömmliche Gießkanne völlig aus, bei einem grĂ¶ĂŸeren Areal verrichtet ein Gartenschlauch mit Wasserhahnanschluss hingegen bessere Dienste. Noch bequemer wird die Sache mit eigenstĂ€ndigen BewĂ€sserungs-vorrichtungen (z. B. Rasensprenger), die fĂŒr ein sattes GrĂŒn im Garten sorgen.

Praktische Werkzeuge fĂŒr die Bodenaufbereitung
Viele Gartenfreunde probieren regelmĂ€ĂŸig Neues aus, indem sie neue Blumen pflanzen. Damit das Setzen nicht zur Tortur wird, sind in den BaumĂ€rkten und Gartencentern unterschiedliche Hilfsmittel erhĂ€ltlich. Zum Standard-Repertoire gehören Spaten, Hacke & Co., mit denen sich der Boden recht unkompliziert umgraben und lockern lĂ€sst. Bei besonders widerspenstigen BodenverhĂ€ltnissen helfen Motorhacken und Elektro-GartenfrĂ€sen aus dem gut sortierten Fachhandel zuverlĂ€ssig weiter. Diese Hilfsmittel verlangen zwar ein paar Wartungsarbeiten, dafĂŒr geht die Arbeit aber auch um ein Vielfaches leichter und schneller ĂŒber die BĂŒhne.

RegelmĂ€ĂŸiger RĂŒckschnitt fĂŒr gesundes Wachstum
ObstbĂ€ume gehören zu den beliebtesten GartengewĂ€chsen ĂŒberhaupt. Wer die leckeren FrĂŒchte regelmĂ€ĂŸig in hoher Zahl ernten will, muss allerdings allerhand dafĂŒr tun. Hier ist vor allem der Obstbaumschnitt zu nennen, der am besten jĂ€hrlich abgehalten wird. Eine Gartenschere ist die absolute Mindestausstattung, bei grĂ¶ĂŸeren Schnittarbeiten stĂ¶ĂŸt sie allerdings schnell an ihre Grenzen. So rĂŒckt man dickeren Ästen besser mit speziellen Astscheren und -sĂ€gen zu Leibe, wĂ€hrend sich die Hecke mit einer Heckenschere leicht stutzen lĂ€sst. Dass fĂŒr einen optisch schönen Rasen jeder GĂ€rtner einen RasenmĂ€her besitzen sollte, muss nicht extra betont werden. Das gesamte Schnittgut, das bei den Gartenarbeiten so anfĂ€llt, ist ganz nebenbei ein ausgezeichnetes Ausgangsprodukt fĂŒr den eigenen DĂŒnger. Die mit einem Gartenschredder kleingehĂ€ckselten PflanzenabfĂ€lle werden kompostiert, bevor sie anschließend der Erde essenzielle NĂ€hrstoffe zurĂŒckfĂŒhren können.

Eine aufgerĂ€umte Gartenlandschaft als perfekter RĂŒckzugsort
Wenn im Herbst das bunte Laub den Boden sĂ€umt, ist das schon ein schönes Farbenspiel. Doch in Verbindung mit Feuchtigkeit wird der Gang durch den Garten schnell zur Rutschpartie. Mit einem herkömmlichen Rechen oder einem LaubblĂ€ser wird jedoch schnell wieder fĂŒr Ordnung gesorgt. Ein anderes nĂŒtzliches GartengerĂ€t ist beispielsweise der Hochdruckreiniger, der grĂ¶ĂŸeren Terrassenlandschaften wieder zu altem Glanz verhilft. So ist der Garten im Handumdrehen wieder tipptopp in Schuss und einer erholsamen Zeit im Liegestuhl steht nichts mehr im Wege.

Autor des Artikels: William GĂŒttler / DENQBAR GmbH

KategorienGarten Tags: ,

MĂŒlltonnenbox und Kaminregal können auch ein Zuhause fĂŒr viele Tiere sein

19. September 2013 Keine Kommentare
(c) by maxmartin.de

(c) by maxmartin.de

Als Garten- oder GrundstĂŒckseigentĂŒmer hegt man natĂŒrlich den Wunsch sein Eigentum so ansprechen wie möglich zu gestalten. Hierbei stehen der eigene Geschmack sowie bestimmte Vorlieben an erster Stelle. Ganz gleich, ob MĂŒlltonnenbox, GartenhĂŒtte, oder Kaminholzregal, die Auswahl im Handel ist breit gefĂ€chert und lĂ€sst keine WĂŒnsche unerfĂŒllt. Wer es dennoch individuell möchte, hat mithilfe des Webs und entsprechendem handwerklichen Geschick die Chance diese nĂŒtzlichen Gartenhelfer selbst zu errichten.

Im Garten eigene WĂŒnsche verwirklichen

Wer seinen Garten als erweitertes Wohnzimmer betrachtet fĂŒr den ist das Aussehen und der Nutzungswert des GrundstĂŒcks entsprechend wichtig. Wer ĂŒber handwerkliches Geschick verfĂŒgt, der hat die Möglichkeit seinen Garten so zu gestalten, wie er es wĂŒnscht, insbesondere in Bezug auf alle Bauten wie Gartenhaus, MĂŒlltonnenbox und Kaminholzregal. Jeder andere hat allerdings dieselbe Chance, denn auch mithilfe von diversen gestalterischen Mitteln ist ein individueller Ausdruck im Garten möglich. Eine Natursteinmauer oder eine Bepflanzung mit Rosen bzw. anderen Kletterpflanzen schafft innerhalb kĂŒrzester Zeit eine blĂŒhende Oase. Die unschönen MĂŒlltonnen werden recht schnell nur noch von einer Seite zu sehen und zugĂ€nglich sein. Einen Anblick, den man bisher eher vermieden hat, wird man nun mit großer Wahrscheinlichkeit genießen. Ähnliches gilt mit dem Kaminholzregal, auch dieses lĂ€sst sich mithilfe von Pflanzen und StrĂ€uchern schnell in einen echten Blickfang verwandeln.

Der Garten als Lebensraum nicht nur fĂŒr Menschen

Ein GrundstĂŒck oder ein Garten sind nicht nur eine grĂŒne Oase mit einem hohen Erholungswert fĂŒr seine menschlichen Benutzer, er ist immer auch die Heimat fĂŒr viele kleine und grĂ¶ĂŸere Tiere. Ihnen einen Lebensraum zu bieten, indem sie sich wohlfĂŒhlen, ist mit wenigen Hilfsmitteln möglich. Eine MĂŒlltonnenbox gibt nicht nur den Tonnen einen Unterstand, an der RĂŒckseite kann man auch ein Insektenhotel anbringen. Ähnliches gilt fĂŒr einen Nistkasten oder ein VogelhĂ€uschen. Die Möglichkeiten sind groß, denn selbst ein Igelunterschlupf ist denkbar. Dank der NĂŒtzlinge wird der eigene Garten um einiges schöner erblĂŒhen.

Outdoor-FunktionalitÀt trifft Casual Style bei Lars by Longfield

19. Mai 2013 Keine Kommentare
Lars by Longfield Shirt

Lars by Longfield Shirt

Lars by Longfield stellt modische und hochqualitative Funktionsbekleidung fĂŒr den Mann her. Tolle Schnitte und eine Kleidung, die sich fĂŒr das BĂŒro genauso eignet wie fĂŒr die Freizeit. Diese saloppe Herrenmode besticht nicht nur durch den Style, sondern auch durch die optimale QualitĂ€t.

Lars by Longfield hat eine Mode erschaffen, die viel mehr kann, als nur toll auszusehen. Praktische Funktionen vereint mit einem tollen und lĂ€ssigen Casual Look. Die Idee dieses Labels ist es, komfortable Kleidung anzubieten, die mehr kann, als nur einen gewissen Chic zu besitzen. In die Kollektionen wird nicht ein Produkt kommen, das nicht wenigstens eine nĂŒtzliche Zusatzfunktion besitzt. Lars by Longfield haben diese Funktionen die Active Smart Wear genannt und wird in vier verschiedene Kategorien eingeteilt: Protection, Comfort, Easy Care und ebenso Multifunction.

– Protection – Alles, was die Bekleidung vor Wind, Wasser und Verschmutzung schĂŒtzt
– Comfort – Alles, was den Tragekomfort erhöht, elastic fit, atmungsaktiv, temperaturregulierend
– Easy Care – Alles, was die Pflege der Kleidung erleichtert, knitterfrei, waschbar, schnell trocknend
– Multifunction – Alles was noch zusĂ€tzliche Funktionen ermöglicht, wendbar, Sicherheitstasche

Die Schnitte sind sportlich chic, die Farben zu allem tragbar und mit allem zu kombinieren. Zu den Kollektionen gehören Jacken und Sakkos, Pullover und Hemden, Polos und T-Shirts sowie Hosen, Specials und UnterwÀsche.
Zu den Specials gehören unter anderem Multifunktionsuhren, ein faltbarer Trolley von Biaggi sowie eine Handpresso Maschine, außerdem GĂŒrtel und die Crumpled Citymaps.

Die Auswahl der Kollektionen ist sehr vielfĂ€ltig und bietet viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten untereinander an. Der Vorteil ist, dass man diese Kleidung, ob fĂŒr die Freizeit oder auch fĂŒr das BĂŒro angedacht, untereinander variieren kann, da alles zusammen passt und immer stylisch aussieht. Vor allem kann diese Kleidung bei jedem Wetter bedenkenlos getragen werden, weil sie sehr pflegeleicht ist. Lars by Longfield hat einen Modetrend kreiert, der mit Sicherheit einen durchschlagenden Erfolg verzeichnen kann. Egal fĂŒr welchen Look man(n) sich entscheiden wird, ein Eyecatcher sind diese Outfits auf jeden Fall. Diese Mode wird MĂ€nnern Spaß machen und wohlfĂŒhlen werden sie sich darin ganz bestimmt.

Die Neuheiten von Lars by Longfield sind die neuen T-Shirts. Outlast besteht aus den Phase-Change Materialien, die WĂ€rme aufnehmen können, sie speichern und auch wieder abgeben. Outlast sorgt fĂŒr ganz neue klimatische VerhĂ€ltnisse, in denen kein Schweiß mehr entsteht.
Auch der neue Troyer ist mit seinem maritimen Look und der Eleganz ein Ausdruck sehr guten Geschmacks. Feuchtigkeitsregulierend, schnelltrocknend, sowie atmungsaktiv und knitterfrei – dieser Pullover ist ein absolutes Must-have.

KategorienGarten Tags: ,

GrĂŒner Lifestyle und atemberaubende Grillparty

8. Mai 2013 Keine Kommentare

cc by wikimedia / Franz Winter

Diese beiden Dinge sind nicht mehr trennbar. Wer 2013 seinen Grill anwirft, ĂŒberlegt sich genau, wie die Location aussehen soll, was serviert wird, was auf den Teller und in das Glas kommt. Damit das Grillen auf jedem Fall gelingt, gibt es jetzt einige Tipps.

Wichtig ist, immer eine komplette Grundausstattung zu besitzen. Bevor eine Grillparty startet, ist es gut einen Probelauf zu machen. Denn Grill ist nicht gleich Grill und wer will sich schon vor GĂ€sten blamieren. Auf jedem Fall soll der Grill intakt sein, Gillkohle, AnzĂŒnder und ausreichend Geschirr muss vorhanden sein.

Die Holzkohle wird auf den brennenden KohlenanzĂŒnder geschichtet. Nach etwa einer halben Stunde sollte das Material gleichmĂ€ĂŸig durchgeglĂŒht sein. Dann erst kann gebrutzelt werden.

Die GÀste können kommen

Bevor die GĂ€ste kommen, sollte das Grillgut schon portioniert, fertig gewĂŒrzt und eingelegt sein. Die GetrĂ€nke stehen zum Empfang gekĂŒhlt bereit und doch sollte man auf alle EventualitĂ€ten eingerichtet sein. Denn plötzlich kann sich das Wetter Ă€ndern und das bis ins Detail geplante Fest fĂ€llt sprichwörtlich ins Wasser. Gut ist dann, wenn ein witterungsbestĂ€ndiger Faltpavillon zur Stelle ist. Der ist rasant schnell auf- und abgebaut, er kann aber auch die ganze Saison ĂŒber im Garten stehen bleiben. Hier finden zum stimmungsvollen Beisammensein Tisch, StĂŒhle oder eine gemĂŒtliche Lounge ihren Platz. Außerdem schĂŒtzt der praktische Faltpavillon vor Sonne, Wind, Regen und natĂŒrlich vor fremden Einblicken. Mit ein paar hĂŒbschen Accessoires lĂ€sst sich unter dem Pavillon immer ein neuer Look zaubern. Man mixt Außergewöhnliches mit Formen und Farben oder setzt auf Holz und sinnliche Naturschönheiten.
Übrigens gibt es die tollen Pavillons to go in vielen GrĂ¶ĂŸen, Farben und sie gehören definitiv zur Grundausstattung dazu.