Home > Dekoration, Garten > Den Garten mit selbst gemachter Deko aufpeppen

Den Garten mit selbst gemachter Deko aufpeppen

cc by wikimedia/ EPei

cc by wikimedia / EPei

Ein schöner Garten ist fĂĽr viele Menschen ebenso wichtig wie das gemĂĽtlich eingerichtete Haus. Als erweiterter Wohnbereich in der warmen Jahreszeit und als Oase der Ruhe in der Freizeit soll sich hier jedes Familienmitglied wohlfĂĽhlen. Durch selbstgemachte Deko individualisieren Sie Ihren Garten schnell und kreativ – damit er genauso zu Ihnen passt wie Ihre Wohnung.

Für kleine und große Gärten: Blumenkästen und Blumentöpfe

Schöne, gepflegte Beete sind sicherlich hĂĽbsch anzusehen. Doch schnell wirken Gartenflächen langweilig und zu gradlinig. Durch Blumentöpfe und Blumenkästen aus Terracotta variieren Sie die unterschiedlichen Wuchshöhen und verhindern gleichzeitig, dass wuchsfreudige Pflanzen die anderen ĂĽberlagern. Kräuter wie Pfefferminze und Melisse ĂĽberwuchern beispielsweise schnell ihre Beetnachbarn – mit hĂĽbschen Blumenkästen bringen Sie somit nicht nur Deko in den Garten, sondern sparen sich gleichzeitig Zeit bei der Beetpflege.

Individuell gestaltet: Ton- und Terrakottatöpfe

Kreativ wird es, wenn Sie unifarbene Blumentöpfe mit Markern verzieren. Bemalen Sie Tontöpfe mit lustigen Gesichtern, Tieren und ihren Lieblingsmotiven für ein individuelles und schönes Gesamtbild. Bemalte Blumentöpfe eignen sich für die Bepflanzung mit nahezu allen Blumen und Kräutern. Im Fachhandel sind für jeden Zweck die passenden Größen erhältlich. Passende Dekomarker finden Sie zum Beispiel hier. Hübsch sehen die Blumentöpfe auch gestapelt aus: Bringen Sie einen großen Tontopf als Basis auf einem alten Sonnenschirmständer auf und befüllen Sie ihn mit Erde. In den Schirmständer platzieren Sie eine stabile Eisenstange. Darauf setzen Sie immer kleiner werdende Tontöpfe durch das Topfloch auf, die ebenfalls von unten nach oben mit Erde befüllt werden. Sind alle Töpfe platziert, bepflanzen Sie ihn mit Kräutern und kleinwüchsigen Blumen: Der kreative Blickfang wird auch in kleinen Gärten oder auf Terrassen zu einem echten Hingucker und umrahmt gemütlich die Gartenmöbel aus Holz!

Individuelle Gartendeko selbst gemacht

Wie Sie sehen, können Sie mit wenigen Handgriffen den Garten ein wenig individueller gestalten. Und sollte Ihnen die Dekoration mit selbst gestalteten Blumentöpfen noch nicht ausgefallen genug sein, bieten sich zahlreiche Alternativen, mit denen Sie das Gesamtbild komplettieren können. Wie wäre es beispielsweise mit ausrangierten Kindergummistiefeln? Auch diese bieten sich bepflanzt als hübscher Blickfang für Ihren Garten, wo sich Ihre Gäste und die Familie gleichermaßen wohlfühlen werden.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks