Home > Dekoration, Garten, Herbst > Gartenbeleuchtung fĂĽr Halloween

Gartenbeleuchtung fĂĽr Halloween

cc by flickr/ hanna_horwarth

Die Zeit um Halloween im Herbst ist genau die Zeit, zu der man den Garten mal wieder richtig kreativ gestalten kann. Wenn die bunten Blätter an den Bäumen hängen und das herbstliche Obst an den Ă„sten hängt, ist tagsĂĽber schon viel fĂĽr eine gemĂĽtliche Stimmung getan. Aber gerade abends ist eine schöne Beleuchtung wichtig – gerade, wenn die Tage immer kĂĽrzer werden. Zu Halloween gibt es da zwei Farben, die dieses Thema gut widerspiegeln: Schwarz und Orange. Diese Farben erinnern an KĂĽrbisse und die typischen HerbstfrĂĽchte und geben ein schönes Licht ab. Man kann sich also ganz simpel fĂĽr orange GlĂĽhbirnen entscheiden, und schon hat man das Thema gut getroffen. Thematisch sind fĂĽr die Gartenbeleuchtung zu Halloween Geister, Hexen und Spinnen interessant. Wer es ein bisschen origineller und ausgefallener mag, kann sich im Internet, im Baumarkt oder auch im Versandhaus eine passende Lichterkette mit solchen Motiven besorgen. Anstelle der klassischen GlĂĽhlampen hängen hier KĂĽrbisse und kleine Gespenster an der Lampe. Möchte man lieber selbst tätig werden und etwas basteln, dann besorgt man sich einfach im Supermarkt einen oder mehrere KĂĽrbisse, höhlt sie aus und schnitzt lustige Grimassen in die KĂĽrbisfrucht. AnschlieĂźend stellt man eine Kerze in den leeren KĂĽrbis. Da kann man seiner Fantasie und Kreativität freien Lauf lassen und hat gleichzeitig fĂĽr eine schöne Beleuchtung gesorgt. Die ausgehöhlten KĂĽrbisse stehen traditionell vor der HaustĂĽr, um die Kinder zu begrĂĽĂźen, die auf der Suche nach SĂĽĂźigkeiten sind. So eine KĂĽrbislampe macht sich aber auch im Garten sehr schön, denn ihre Farben harmonieren auch tagsĂĽber gut mit den Farben des Herbstlaubes. Der groĂźe Vorteil: Wind kann einer solchen KĂĽrbislampe nichts anhaben, die Kerze ist im Inneren gut geschĂĽtzt.
Die Gartenbeleuchtung zu Halloween soll vor allem eins sein: stimmungsvoll. Da man sich im Herbst abends nicht mehr im Garten aufhält, muss die Beleuchtung auch nicht ausgesprochen hell sein.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks