Home > Garten > Gartenspa├č f├╝r Klein und Gro├č

Gartenspa├č f├╝r Klein und Gro├č

cc by wikimedia/ Peng

cc by wikimedia/ Peng

Logischerweise gestalten Erwachsene einen Garten ganz anders als Kinder dies tun w├╝rden. Ein passender Familiengarten l├Ąsst sich jedoch auch mit wenig Geld so umsetzen, dass alle Spa├č daran haben. So kann man den Kleinen zum Beispiel ein eigenes Beet einrichten, wo sie nach Lust und Laune g├Ąrtnern k├Ânnen. Zudem kann es gut sein, wenn sie so fr├╝h wie m├Âglich lernen, Verantwortung f├╝r das Gedeihen von Pflanzen zu ├╝bernehmen.

Dabei darf nat├╝rlich auch ruhig mal etwas schief gehen. Lehrreich ist es zudem, wenn man Pflanzen w├Ąhlt, wo die Kinder das direkte Zusammenspiel von Mensch und Natur erleben. Das hei├čt kleine Obstb├Ąume, Str├Ąucher mit Beeren oder auch ein kleines Gem├╝sebeet sind ideal.

Im Sommer ist nat├╝rlich auch immer wieder Wasser der absolute Renner. Es muss kein gro├čer Pool im Garten sein. Ein kleines Planschbecken reicht in der Regel aus. Nat├╝rlich sollte man bei tieferem Wasser immer ein Auge auf die Kinder haben! Ein echtes Highlight ist auch ein Rasensprenger, durch dessen Wasserstrahlen die Kinder an hei├čen Tagen durchspringen k├Ânnen.

Auf giftige Pflanzen verzichtet man logischerweise, wenn man kleine Kinder im Garten hat. Sch├Ân ist es auch kleine Verstecke oder Geheimg├Ąnge f├╝r Kinder durch die Pflanzen zu schaffen, wenn der Platz ausreicht. Generell ver├Ąndern sich Familieng├Ąrten im Laufe der Zeit und Kletterger├╝st und Co. werden irgendwann anderen Dingen weichen…

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks