Archiv

Artikel Tagged ‘Tr├╝ffel’

Tr├╝ffel-Haselnuss-Strauch: Wer braucht schon Tr├╝ffel vom Feinkost-H├Ąndler?

7. September 2011 Keine Kommentare
cc by flickr/ karindalziel

cc by flickr/ karindalziel

Wir haben an dieser Stelle vor kurzem schon einmal ├╝ber die M├Âglichkeit berichtet, Tr├╝ffel im eigenen Garten ziehen zu k├Ânnen. Ja, ihr habt richtig gelesen, das geht wirklich! Schwarze Tr├╝ffel gelten immer noch als Gold im Boden und die Suche ist normalerweise aufwendig. Um so sensationeller ist die Tatsache, dass Biologen bzw. Z├╝chter inzwischen das Geheimnis des schwarzen Tr├╝ffels herausgefunden haben.

So wachsen schwarze Tr├╝ffel nur unter ganz bestimmten Wirtspflanzen. Dies w├Ąre zum einen das Eichenb├Ąumchen, ├╝ber das wir bereits berichtet haben, und zum anderen der Haselnuss-Strauch. Auch Letzteren gibt es inzwischen samt M├Âglichkeit zur eigenen Tr├╝ffelernte zu kaufen.

Genau wie beim Eichenb├Ąumchen sind auch die Wurzeln des Tr├╝ffel-Haselnuss-Strauchs mit Tr├╝ffelsporen geimpft. In warmen, lockeren und humusreichen B├Âden k├Ânnen sich so Tr├╝ffel entwickeln, die man mit viel Gl├╝ck schon ab dem dritten Standjahr ernten kann. Zus├Ątzlich tr├Ągt der Strauch nat├╝rlich noch k├Âstliche Haseln├╝sse.

Tr├╝ffeleichenb├Ąumchen: Eigene Tr├╝ffel im Garten ernten

11. August 2011 Keine Kommentare
cc by wikimedia/ BMK

cc by wikimedia/ BMK

Schon bei den alten R├Âmern galten Tr├╝ffel als wertvolle Delikatesse und noch heute gilt der schwarze Tr├╝ffel als eine ganz besondere Zutat. Tr├╝ffel zu finden ist sehr schwer und die, die sie suchen, machen meist ein gro├čes Geheimnis daraus. Lange haben Z├╝chter sich an Tr├╝ffeln fast schon die Z├Ąhne ausgebissen, doch schlie├člich ist es ihnen gegl├╝ckt.

Schwarze Tr├╝ffel wachsen nur unter bestimmten Wirtspflanzen wie Eichenb├Ąumen oder Haselnussb├╝schen. So kann man inzwischen kleine Eichenb├Ąumchen kaufen, deren Wurzeln mit Tr├╝ffelsporen geimpft sind.

Dies macht es m├Âglich, dass man bei g├╝nstigen Bedingungen nach einiger Zeit selbst schwarze Tr├╝ffel im eigenen Garten ernten kann. Wirklich etwas, was nicht jeder hat! Tr├╝ffel entwickeln sich in warmem Boden, der am besten locker und humusreich ist, damit man leicht an die Tr├╝ffel kommt. Weitere Infos und die M├Âglichkeit ein eigenes Tr├╝ffelb├Ąumchen zu bestellen, gibt es beispielsweise auf trueffelgarten.de…